einladung

grenzenlos „voices“

Der Name des Weltmusikfestivals „grenzenlos“ in Murnau ist Programm: Ob hinsichtlich der Genres oder der Regionen, aus denen die eingeladenen Künstler kommen - hier gibt es in keiner Beziehung Grenzen!


Seit das Festival 2001 anlässlich der 850-Jahrfeier des Staffelsee-Ortes vom Kulturverein Murnau e.V. ins Leben gerufen wurde, kommen alljährlich hunderte von Besucherinnen und Besuchern zu den Konzerten und sind begeistert von den ungewöhnlichen Kombinationen und Darbietungen des Programms jenseits des Mainstream. Als eines der wenigen thematisch orientierten Musikfestivals schafft es der Kulturverein Murnau stets auf Neue, überraschende musikalische Begegnungen verschiedenster Künstler zu arrangieren. Der Bayerische Rundfunk zeichnet seit 2004 das Festival für BR-KLASSIK auf - auch dies ein Ausweis seiner Qualität.


Mit dem diesjährigen Motto „voices“ stellt das Festival „grenzenlos“ außergewöhnliche Sängerinnen in den Mittelpunkt. Wir freuen uns auf gleich drei Stars des europäischen Jazz: Maria João aus Portugal, Maria Pia de Vito aus Italien und Norma Winston aus England. Und damit nicht genug: die drei Interpretinnen werden von ebenfalls hochkarätigen Musikern begleitet: dem legendären Komponisten, Pianisten und Gitarristen aus Brasilien, Egberto Gismonti, dem feinsinnigen Klarinettisten Gabriele Mirabassi aus Italien oder dem ebenfalls nahezu legendären Komponisten, Gitarristen und Pianisten Ralph Towner aus den USA - um nur drei der brillanten Co-Musiker zu erwähnen.


Ihr



Thomas Köthe


Im Namen des Kulturvereins Murnau e.V.